Artikelvorlage 2: Klavier lernen und eintauchen in die Welt der Musik | Klavier lernen:

Artikelvorlage 2: Klavier lernen und eintauchen in die Welt der Musik

Artikelvorlage 2

Klavier lernen und eintauchen in die Welt der Musik

Musik verbindet. Sie verbindet Alt und Jung, aber auch über
Grenzen hinweg schafft sie ein Miteinander. Wer einmal begonnen
hat, sich für Musik zu interessieren, den lässt sie so schnell
nicht wieder los. In dem Fall steigt auch häufig das Interesse
daran, selbst ein Instrument zu erlernen.

Viele Menschen würden sehr gerne Klavier lernen, schrecken aber
davor zurück, weil sie befürchten, nicht genügend Notenkenntnisse
zu besitzen. Geht Ihnen das auch so?

Diese Befürchtung ist völlig unnötig, denn Klavier lernen kann man
durchaus ohne auch nur eine Note zu kennen. Es gibt eine Methode,
die für alle Menschen die Tür zu diesem wunderbaren Instrument
weit öffnet, das Klavier lernen mit Akkorden.

Hier erschließt sich die Welt der Musik wirklich für jedermann.
Klavier lernen mit Akkorden vermittelt die Freude an der Musik
in kürzester Zeit. Ein Akkord bezeichnet einen Drei- oder Mehrklang.
Sie erlernen, verschiedene Akkorde zu greifen - beispielsweise anhand
von Grifftabellen.

Und Sie sind in kürzester Zeit in der Lage, ein
Klavierstück selbstständig zu spielen. So wird das Lernen zum
Kinderspiel und man erreicht recht schnell beachtliche Erfolge
auf diesem Instrument.

Plötzlich ist es nicht mehr völlig abwegig, Klavier lernen
zu dürfen. Im Gegenteil, mit Akkorden lernen zu können ist sogar
für absolute musikalische Laien bestens geeignet.

Viele Wege führen zum Ziel und das Klavier lernen mit Akkorden ist ein Weg, der die Reise in die
musikalische Welt ermöglicht und für viele Menschen den Traum,
selbst Musiker zu sein, wahr werden lässt. Häufig sind
mangelnde Notenkenntnisse ein großer Hinderungsgrund, sich mit
der Musik als Hobby zu befassen.

Doch wenn es jemandem nicht genügt, Musik nur zu hören,
wenn er selber gerne musizieren würde, dann ist es sehr schade,
dass ihm dieses wunderbare Hobby verwehrt bleibt, nur weil er
keine Noten lesen kann.

Klavier lernen mit Akkorden hingegen lässt auch die Menschen zu Musikern
werden, die bislang keine Möglichkeit hatten, sich Kenntnisse in
dieser Richtung anzueignen.

Die Freude an der Musik wird noch gesteigert durch das unglaublich
rasche Erfolgsgefühl. Sie können dem Instrument Klavier Leben
einhauchen und tatsächlich komplette Musikstücke selber spielen,
andere Menschen begleiten oder auch Stücke nach Gehör spielen.

Dies Erlebnis macht Lust auf mehr und das Hobby Musik wird zum
alltäglichen Begleiter. Ihr Klaviertraum ist also mit einem Mal
nichts Unwirkliches mehr sondern durch das frei Klavierspiel mit
Akkorden wird der Traum, selbst zu musizieren, ganz schnell Realität.

In diesem ins freie Klavierspiel einführenden Chordpiano-Workshop
von Katrin Kayser lernen Sie erste Klavierakkorde kennen und frei spielen.

[HIER IHREN PARTNER LINK EINFÜGEN]

Zeige mir, dass du hier warst. Kommentiere, teile und like diese Webseite.

Über die Autorin

Wer ist Katrin Kayser und wie kann sie dir helfen, das freie Klavierspiel erfolgreich umzusetzen?

Katrin Kayser Katrin Kayser, Jahrgang 1965, ist Musikerin, Autorin und Klavierlehrerin. Sie unterrichtet seit vielen Jahren das freie Klavierspiel in ihrer eigenen Playpiano Klavierschule und online. Und sie ist Autorin von Büchern und zahlreichen Lehrvideos zum Thema "Frei Klavier spielen lernen".
Ihr Motto: Lebe deinen Traum.

Seit dem Start am 10. Februar 2009 schon so viele Downloads:

Neu hier? Trage dich bitte in den Gratiskurs-Verteiler ein,
wenn du gern frei Klavier spielen lernen möchtest.

...